Arbeit am neuen Schulprogramm

Leitsätze zum Schulprogramm, erarbeitet am 03.06.2014
Ziele zu den Leitsätzen
Steuergruppe Schulprogramm

Leitsätze

Schulleben
Unser Schulleben fördert eine gesunde Sozial-, Sach- und Selbstkompetenz.

Kooperation
Wir arbeiten vertrauensvoll mit den Eltern am Wissenszuwachs der Schülerinnen und Schüler.
Unserer Schule vernetzt sich mit den demokratischen Gremien und schulnahen Partnern für eine konstruktive Zusammenarbeit.

Schulmanagement
Wir gehen verantwortungsvoll mit den vorhandenen Ressourcen um und organisieren effektiv den Schulalltag.

Unterricht
Der Unterricht und alle Möglichkeiten des Lernens sind die wichtigsten Bestandteile unseres Schulalltags.
Wir fördern und fordern alle Kinder umfassend und individuell.

Ziele
Ziele Unterricht

Der Unterricht und alle Möglichkeiten des Lernens sind die wichtigsten Bestandteile unseres Schulalltags.
Wir fördern und fordern alle Kinder umfassend und individuell.

~ Ziel des Lernens ist an unserer Schule die Entwicklung von Handlungskompetenz
~ SuS erlernen Fach- und Methodenkompetenz.
~ Wir ermöglichen individuelles Lernen für alle SuS. SuS werden entsprechend ihrer persönlichen Voraussetzungen gefördert und gefordert.
~ Wir schaffen eine altersgerechte und vorbereitete Lernumgebung.
~ Gesundheitserziehung ist ein Schwerpunkt des Unterrichts.

Ziele Schulmanagement

Wir gehen verantwortungsvoll mit den vorhandenen Ressourcen um und organisieren effektiv den Schulalltag.
~ Gesundheitsförderung und –prävention sind integrale Bestandteile der Schulentwicklung.
~ Die Schulleitung pflegt einen kooperativen Führungsstil und sorgt für ein kollegiales und wertschätzendes Arbeitsklima.
~ Die Schulleitung fördert und steuert den Prozess des Zusammenwirkens aller Kolleginnen und Kollegen.
~ Die Schulleitung fördert und steuert eine innovative Schulentwicklung unter Beteiligung aller.

Ziele Schulleben

Unser Schulleben fördert eine gesunde Sozial-, Sach- und Selbstkompetenz.
~ Wir fördern grundlegende soziale, emotionale und kommunikative Fähigkeiten bei den SuS als Grundlage für ein soziales Miteinander in der Klassen- und Schulgemeinschaft.
~ Der gegenseitige Umgang wird durch klare Verabredungen geregelt. Grenzen und Freiräume werden erklärt und fest vereinbart.
~ Die SuS nehmen aktiv am Schulleben und der Gestaltung des Schullebens teil. Rituale, Feste und Feiern gehören zum Schulleben und stärken die Gemeinschaft.
~ Schule ist ein Raum für gesundes Lernen und Leben. Schüler, Eltern und Lehrer sollen sich hier gleichermaßen wohlfühlen, gern arbeiten und lernen.

Ziele Kooperation

Wir arbeiten vertrauensvoll mit den Eltern am Wissenszuwachs der Schülerinnen und Schüler.
Unserer Schule vernetzt sich mit den demokratischen Gremien und schulnahen Partnern für eine konstruktive Zusammenarbeit.
~ Die Schule fördert den offenen Umgang mit den Eltern und informiert regelmäßig über die Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrages.
~ Die Schule arbeitet eng mit den Kindertagestätten zusammen.
~ Die Schule pflegt den Kontakt zu den andern Schulen der Region, um sich zu messen und weiterzuentwickeln.
~ Die Schule arbeitet eng mit den außerschulischen Kooperationspartnern zusammen.
~ Die Schule arbeitet eng mit der Kommune zusammen und beteiligt sich am öffentlichen Leben in der Stadt Werder.

Maßnahmen zu den Zielen der Leitsätze

Kooperation
Wir arbeiten vertrauensvoll mit den Eltern am Wissenszuwachs der Schülerinnen und Schüler.
Unserer Schule vernetzt sich mit den demokratischen Gremien und schulnahen Partnern für eine konstruktive Zusammenarbeit.

  • Die Schule fördert den offenen Umgang mit den Eltern und informiert regelmäßig über die Umsetzung des Bildungs- und Erziehungsauftrages.
  • Die Schule arbeitet eng mit den Kindertagestätten zusammen.
  • Die Schule pflegt den Kontakt zu den andern Schulen der Region, um sich zu messen und weiterzuentwickeln.
  • Die Schule arbeitet eng mit den außerschulischen Kooperationspartnern zusammen.
  • Die Schule arbeitet eng mit der Kommune zusammen und beteiligt sich am öffentlichen Leben in der Stadt Werder.
  • Die Schule arbeitet eng mit dem Schulförderverein der Grundschule Glindow e.V. zusammen.

Tabelle 1

 

Tabelle 2

Tabelle 3

Tabelle 4

Tabelle 5

Tabelle 6

 

Ziele Schulmanagement
Wir gehen verantwortungsvoll mit den vorhandenen Ressourcen um und organisieren effektiv den Schulalltag.

  • Gesundheitsförderung und –prävention sind integrale Bestandteile der Schulentwicklung.
  • Die Schulleitung pflegt einen kooperativen Führungsstil und sorgt für ein kollegiales und wertschätzendes Arbeitsklima.
  • Die Schulleitung fördert und steuert den Prozess des Zusammenwirkens aller Kolleginnen und Kollegen.
  • Die Schulleitung fördert und steuert eine innovative Schulentwicklung unter Beteiligung aller.
  • Die Schulleitung initiiert und steuert den Prozess der Unterrichtsentwicklung.

Tabelle 7

Tabelle 8

Tabelle 9

Tabelle 10

Tabelle 11

Ziele Unterricht

Der Unterricht und alle Möglichkeiten des Lernens sind die wichtigsten Bestandteile unseres Schulalltags.
Wir fördern und fordern alle Kinder umfassend und individuell.

  • Handlungskompetenz entwickeln durch fächerübergreifenden und fächerverbindenden Unterricht.
  • SuS verfügen über Fach- und Methodenkompetenz.
  • Wir ermöglichen individuelles Lernen für alle SuS. SuS werden entsprechend ihrer persönlichen Voraussetzungen gefördert und gefordert.
  • Wir schaffen eine altersgerechte und vorbereitete Lernumgebung.
  • Gesundheitserziehung ist ein Schwerpunkt des Unterrichts.

Handlungskompetenz

Methodenkompetenz

individuelles Lernen

Lernumgebung

Ziele Schulleben

Unser Schulleben fördert eine gesunde Sozial-, Sach- und Selbstkompetenz.

  • Wir fördern grundlegende soziale, emotionale und kommunikative Fähigkeiten bei den SuS als Grundlage für ein soziales Miteinander in der Klassen- und Schulgemeinschaft.
  • Der gegenseitige Umgang wird durch klare Verabredungen geregelt. Grenzen und Freiräume werden erklärt und fest vereinbart.
  • Die SuS nehmen aktiv am Schulleben und der Gestaltung des Schullebens teil. Rituale, Feste und Feiern gehören zum Schulleben und stärken die Gemeinschaft.
  • Schule ist ein Raum für gesundes Lernen und Leben. Schüler, Eltern und Lehrer sollen sich hier gleichermaßen wohlfühlen, gern arbeiten und lernen.

soziales Miteinander

Freiräume

Gestaltung Schulleben

Raum für gesundes Lernen

Stand 08.12.2015

Comments are closed.